Ausgabe 5.2015

Titelthema: WENIGER KANN MEHR
Integrierte Funktionalität, minimalistisches Design, einfache Planung und Montage der IXMO-Armaturen ermöglichen ein neues, modernes Erscheinungsbild in der Dusche und an der Wanne, im privaten Bad ebenso wie im Hotelbau.
>weiter lesen
ENTWICKLUNGSHILFE:
Der Welttoilettentag wurde im Jahr 2001 zum ersten Mal am 19. November ausgerufen. 2013 wurde der "World Toilet Day" erstmals von den Vereinten Nationen offiziell als internationaler Tag anerkannt und unterstützt. Das Projekt verfolgt das Ziel, die Versorgung mit sanitären Einrichtungen weltweit zu verbessern. Denn 2,5 Milliarden Menschen fehlt es weiterhin an ausreichenden sanitären Einrichtungen. Das hat erhebliche Folgen für Gesundheit und Umwelt. Vor allem Infektionskrankheiten können sich ohne Toiletten leichter ausbreiten. >weiter lesen
STADTHAUS-KONZEPT:
Von 2008 bis 2012 entstand auf Basis eines Wettbewerbs das Hafenquartier Berlin Mitte als eine Stadthausanlage mit 11 Wohneinheiten nach einem Entwurf der Architekten Behzadi & Partner für die Agromex GmbH & Co. KG. >weiter lesen
MULT-KULTI-BAD:
Dekorativ, bunt und nicht selten ausschweifend: das waren die 70er-Jahre, eine Zeit der Entwicklung und des Aufbruchs, des experimentellen Designs und des Ausprobierens neuer Formen, Farben und Materialien. Auch die Bäder folgten ganz dem Zeitgeist. Das will derzeit die Ausstellung "Das Bad der 70er-Jahre in Europa, Asien und Südamerika" zeigen.
>weiter lesen
INTEGRIERTE BADARCHITEKTUR:
Das Stadthaus am Viehmarkt im oberpfälzischen Neumarkt wurde nach nur viermonatiger Bauzeit fertiggestellt. Das Einfamilienhaus integriert sich trotz seines modernen Erscheinungsbildes in den architektonischen Bestand der Altstadt. >weiter lesen
WELLNESS-BERGSTATION:
Duschen im Grünen: Die Farbe "Apfelgrün" hatten sich die Betreiber der WellnessHostels 4000 als Hinguckerfarbe für die Bäder ausgesucht, weil sie besonders gut mit dem frischen Gestaltungskonzept der Gästezimmer korrespondieren würden. >weiter lesen
WC-HYGIENE:
Jan van Zeijl ist klinischer Mikrobiologe am IZORE Zentrum für Infektionskrankheiten in Friesland. Gemeinsam mit dem Mettlacher Sanitärkeramik-Hersteller Villeroy & Boch wird dort seit über zehn Jahren an verschiedenen Toilettensystemen getestet, um die Hygienestandards von Toiletten weiter zu verbessern. Ein Gespräch. >weiter lesen
HOLZ-STEINE-FLIESEN:
Jedes Jahr aufs Neue, so um den Herbst-Anfang herum, lockt Norditalien oder genauer: die altehrwürdige Metropole Bologna die gesamte mit der Herstellung und dem Vertrieb keramischer Fliesen befasste Branche. Es ist "Cersaie-Zeit", die unangefochten größte Branchen-Fachmesse dieser Art weltweit. Auch in diesem Jahr ohne allzuviele Überraschungen. >weiter lesen

... und das ist diesmal "Meine Meinung" zum Thema:
"Ist Mainstream die neue Design-Kultur?"
>weiter lesen

Katalog-Versand-Service:
Hier können Sie schnell und einfach in dieser Ausgabe vorgestellte Firmendruckschriften oder Prospekte sowie weitere Informationen zu den Anzeigen per Email anfordern

Adressen und Links zu dieser Ausgabe:
Klicken Sie in unserem erweiterten Inhaltsverzeichnis die Internet-Adressen an, um direkt auf die jeweilige Website der Informanten zu gelangen!

HIER können Sie in der neuen Ausgabe 5.2015 blättern.

Dieses Heft anfordern:
Wenn Sie die aktuelle Ausgabe als gedrucktes Exemplar lesen möchten: hier gelangen Sie zum Bestellformular.

Kontakt | Impressum