SKS Ausgabe 6.2016

JUBILÄUM FÜR EINE PERFEKTE EBENE
Die bodenebene Dusche war wohl die einzig wirkliche Innovation der vergangenen Jahrzehnte im Badezimmer. Den Anfang machten Fliesen, die den Bodenbelag des Bades in den Duschbereich übergehen ließen. Bis 2006 der Delbrücker Badausstatter Bette die erste bodenbündige Stahl/Email-Duschfläche auf den Markt brachte ... weiter lesen

WAS IST LOS AUF DEUTSCHEN TOILETTEN?
Wie viele Menschen wissen, was ein Dusch-WC ist? Was machen Männer und Frauen nebenbei auf der Toilette? Und worüber ärgern sie sich beim Gang auf das stille Örtchen am meisten? Eine repräsentative Forsa-Umfrage, die im Auftrag von Geberit durchgeführt wurde, gibt Aufschluss über die Toilettengewohnheiten der Deutschen ... weiter lesen

„GEFRORENE MUSIK“ IM NORDEN EUROPAS
Ein besonderes Ensemble und viel Raum für Begegnung schufen die dänischen Architekten Schmidt Hammer Lassen im südschwedischen Malmö: In einer heterogenen urbanen Umgebung entstanden eine Konzerthalle für das lokale Symphonieorchester, ein modernes und multifunktionales Konferenzzentrum sowie ein Hotel mit 444 Zimmern ...weiter lesen

HOCH HINAUS IM STEINBRUCH MIT NATURSTEIN
Mitten in den Jura-Steinbrüchen in Eichstätt steht das neue, moderne Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins in unmittelbarer Nachbarschaft des Natursteinverarbeiters Verostone, der den Bau gemeinsam mit dem Mutterkonzern Sto maßgeblich unterstützt hat ...weiter lesen

METAMORPHOSE DANK BEWOHNERKOMITEE
Die Wohnungsgenossenschaft Haag Wonen renovierte 2013 umfassend drei Wohnhäuser am Isabellaland in Den Haag. Die zwölfstöckigen Gebäude mit insgesamt 216 Wohnungen wurden von innen und außen einer kompletten Metamorphose unterzogen. Im Zuge dieser Herausforderung setzte die Genossenschaft auf Nachhaltigkeit und eine positive Ausstrahlung ...weiter lesen

WENN DAS MORGEN SPEKTAKULÄR ERSCHEINT
Der Name Santiago Calatrava, katalanischer Bauingenieur und Architekt, ist seit den 1980er-Jahren Synonym für spektakuläre Architektur. Davon zeugt in Deutschland sein Entwurf für die Berliner Kronprinzenbrücke, der erste Brückenneubau nach der Wende über die ehemalige Sektorengrenze ....weiter lesen

BODEN FÜR DESIGNVERLIEBTE HOTELGÄSTE
So genannte Budget-Hotels werden abseits der Viel-Sterne-Kategorien immer beliebter. Meist handelt es sich um qualitativ gut ausgestattete Hotels mit eingeschränktem Serviceangebot. „B&B“ hat es vorgemacht. Andere Ketten folgten, meist handelt es sich auch um so genannte „Zweitmarken“. Das allein aber reicht längst nicht mehr. Heute wird auch in dieser Kategorie Designambiente zu einem bezahlbaren Preis erwartet ...weiter lesen

„APARTIMENTUM“ FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTES WOHNEN
Höchste Lebensqualität sofort nach dem Einzug: Lars Hinrichs zukunftsweisender Wohnkomplex „Apartimentum“ in Hamburg will neueste Technologie mit höchstem Komfort vereinen und schon heute Maßstäbe für das Wohnen von morgen setzen. Realisiert wird das mit so genannten Premium-Partnern ...weiter lesen

WENN AUS SCHLAGLÖCHERN KUNST WIRD
Im Winter beginnen sie, im Frühjahr sind sie da, auf allen Straßen sind sie zu finden, Autofahrer hassen sie, Kinder stapfen mit Begeisterung in ihre Pfützen: die Schlaglöcher. Das ist auf der ganzen Welt so, in Europa ebenso wie in den USA. Und in diesem speziellen Fall auch in Chicago. Denn was des einen Freud und des anderen Leid, ist für den Chicagoer Künstler Jim Bachor zu einer Aufgabe geworden ...weiter

... und das ist diesmal Meine Meinung zum Thema:
"Messen: Starthilfe für das Baujahr 2017"

Katalog-Versand-Service:
Hier können Sie schnell und einfach in dieser Ausgabe vorgestellte Firmendruckschriften oder Prospekte sowie weitere Informationen zu den Anzeigen per Email anfordern

Adressen und Links zu dieser Ausgabe:
Klicken Sie in unserem erweiterten Inhaltsverzeichnis die Internet-Adressen an, um direkt auf die jeweilige Website der Informanten zu gelangen!

Dieses Heft anfordern:
Wenn Sie die aktuelle Ausgabe als gedrucktes Exemplar lesen möchten: Hier gelangen Sie zum Bestellformular.

Kontakt | Impressum