Aus dem Inhalt der Ausgabe 2.2019

LEITMESSEN-BEGEISTERUNG UND NEUE DIGITALMESSE
Das Hochamt der internationalen Baubranche, die BAU 2019, ist abgehalten und alle äußern Zufriedenheit. Insbesondere die Veranstalter der Messe, die Münchener Messegesellschaft. Zumindest besagt dies der offizielle Abschlussbericht. Die wichtigste internationale Baumesse habe „erneut Spitzenwerte“ erreicht.
…weiter lesen

NEGATIV-ORDEN FÜR PLAGIATE
Manche lernen es nie. Besonders in China hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass sich seit 1977 einmal jährlich in Frankfurt anlässlich der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ eine ausgewählte Jury trifft, um mit spitzem Finger auf Produkte zu zeigen, die es eigentlich nicht geben dürfte
…weiter lesen

NACHTS UNTERWEGS IN MÜNCHEN
Ein Event im Rahmen der Münchener BAU hat inzwischen das Zeug zum Kultstatus: Die „Lange Nacht der Architektur“ lockte auch in diesem Jahr am Abend des vorletzten Messetages zahlreiche Architektur-Interessierte in die Münchener Winterkälte, um ausgewählte Gebäude und Bauprojekte der bayerischen Landeshauptstadt zu besichtigen
…weiter lesen

FASSADENELEMENTE FÜR SKULPTURALE ARCHITEKTUR
Vorfertigung bleibt im Bauwesen stets ein wichtiges Thema wegen der damit verbundenen Vorteile: Bauteile können unabhängig von Witterungseinflüssen unter idealen Bedingungen hergestellt und dann effizient montiert oder zusammengebaut werden. Auf diese Weise können zum Beispiel Fertighäuser mittlerweile innerhalb eines Tages errichtet werden
…weiter lesen
FASSADEN MIT PROFIL FÜR NEUE ERLEBNISWELTEN
Im Gegensatz zu den lange Zeit so beliebten, aber letztlich doch eher Uniformität ausstrahlenden gläsernen Büropalästen bieten Gebäudehüllen mit Keramikelementen immer etwas Besonderes. Formenvielfalt, Materialstruktur, farbige Oberflächenbeschichtung, ein Dreiklang, der kreative und individuelle Architekturkonzepte nicht nur geradezu herausfordert, sondern in der Lage ist, ihnen in jeder Weise zu entsprechen
…weiter lesen

NACHHALTIG WOHNEN UND WOHLFÜHLEN
„Das Ökosystem“ wurde zum Schlagwort des Jahres 2018. Auf der Internationalen Möbelmesse imm 2019 im Januar in Köln wurde deutlich, wie stark das neue Bewusstsein für Natur und Umwelt unser Wohnen verändert. Hauptthema auf der Messe war die neue Hinwendung zu nachhaltigen Materialien, langlebigen Möbeln und umweltfreundlichen Fertigungsmethoden
…weiter lesen

„WHALE-WATCHING“ IN DER GROSSSTADT
Nicht nur einer, gleich mehrere Wale schlängeln sich durch das im Februar 2018 neu eröffnete Schwimmzentrum in Rotterdam. Aber sie tun nichts, sie wollen noch nicht einmal nur spielen. Sie sind gutmütige, freundlich blickende Giganten und nicht nur als Allegorie zur Welt des Wassers und des Schwimmens gedacht. Vor allem im Eingangsbereich der Architektur sollen sie die Besucher zu einem sozialen, proaktiven Verhalten anregen
…weiter lesen

BRANCHENTREFFPUNKT FEIERT DIE GEBÄUDETECHNIK
Nach dem Mega-Event der allgemeinen Baubranche, der BAU 2019 in München, steht jetzt mit der ISH 2019 in Frankfurt das zweite große Messe-Event der Baubranche des Jahres 2019 in den Startlöchern. Es ist spezieller als BAU, aber deshalb keineswegs kleinlauter. Im Gegenteil
…weiter lesen

AUF TAUCHSTATION ZUR FLIESEN-REPARATUR
Wenn sich am Schwimmbadboden plötzlich Fliesen lösen, ist der Schaden an sich oft überschaubar. Schwieriger sind die Begleitumstände, da das Becken zur Sanierung trocken gelegt werden muss. Wird zur Behebung kleiner Schäden ein Hybrid-Polymer-Kleber verwendet, kann die Reparatur auch unter Wasser erfolgen
…weiter lesen

DAMIT DER LADEN SCHNELL WIEDER LÄUFT
Der Kauf von Nahrungsmitteln ist ein sinnlich-haptisches Erlebnis, bei dem das Prüfen der Qualität und Konsistenz von Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch und Spontankäufe eine wichtige Rolle spielen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist das Umfeld, in dem die Produkte präsentiert werden. Dem Bodenbelag kommt dabei besondere Bedeutung zu: funktional, weil sich alles darauf abspielt, und optisch, weil er den Gesamteindruck prägt
…weiter lesen

Diese Seite teilen:

Katalog-Versand-Service:
Hier können Sie schnell und einfach in dieser Ausgabe vorgestellte Firmendruckschriften oder Prospekte sowie weitere Informationen zu den Anzeigen per Email anfordern

Adressen und Links zu dieser Ausgabe:
Klicken Sie in unserem erweiterten Inhaltsverzeichnis die Internet-Adressen an, um direkt auf die jeweilige Website der Informanten zu gelangen!

Dieses Heft anfordern:
Wenn Sie die aktuelle Ausgabe als gedrucktes Exemplar lesen möchten: Hier gelangen Sie zum Bestellformular.

Wenn Sie künftig die neue Ausgabe nur noch digital als "Blätter-PDF" erhalten möchten, klicken Sie bitte HIER. Sie bekommen von uns dann ein Email mit einer Inhaltsübersicht und dem entsprechenden Link.

Kontakt | Impressum | Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.